Das sollten Sie
auf Mallorca nicht verpassen:

Beachclubs und Strandbars vom trendigen Szeneclub bis zur Felsen-Loge mit Palmblätter-Dach.


Anima Beach, Palma-Portitxol

Gastroprofi Marco di Loreto, der auch die Gastrobar im Casal Solleric am Borne betreibt, führt diese charmante Location am Stadtstrand. Hier kann man in Designermöbeln sitzend die mediterran-italienische Küche genießen, lecker trinken und chillen. Die neue Erweiterung um einen je nach Wind- und Wetterverhältnissen mobilen überdachten und verglasten Terrassenteil erlaubt das lässige Chillen auch im Winter. Schicke Liegen säumen die Terrasse und im Sommer auch den zum Lokal gehörenden Strandteil. Anfahrt: Palma – Portixol, am Strand. 971 595 591 täglich 10:00 – 1:00. Paseo de Portixol s/n 6,
www.animabeachpalma.com


Chirnguito S’Apunteta, Cala d’Estellencs

Eine in Fels gehauene Loge – zum Schwimmen bei ruhiger See und zum Staunen bei Wellengang. Einfache Plastikstühle, schattiges Schilfrohrdach, keine Musik – befreiender Minimalismus. Adriano Nicosia serviert Tapas wie gegrillte Sepias, gefüllte Calamares und Kroketten. Anfahrt: Von Andratx kommend am Ortseingang von der Hauptstraße links die Serpentinen zum Meer runter. Wer Glück hat, findet auf dem Privatparkplatz kurz vor dem Chiringuito einen Platz. Keine Sonnenliegen, aber Traumsonnenuntergang. April bis Okt. täglich 10:30 – 20:00


Roxy Beach, Puerto Portals

Beliebter Treffpunkt mit internationalem Publikum und herrlichem Blick auf Meer und Sonnenuntergang. Stars und Sternchen aus Showbusiness und Sport gehören ebenso zu den Gästen wie Touristen und Einheimische. Frühstück, frisch zubereitete Salate, Bocadillos und reichhaltiges Getränkesortiment. Besonders beliebt sind die Sangrias de Cava, die hervorragenden Mojitos und Erdbeer-Daiquiris. Anlege-Kai für Dinghis und Jetskis. Anfahrt: In Puerto Portals am Ende der Playa Oatori direkt unterhalb der Kirche von Portals Nous. 10:00 – 22:00, www.roxy-beach.de