Offiziell bekannt in Katalanisch als La Nit de Foc, 'Die Nacht des Feuers', markiert es die Ankunft des Sommers mit einer berauschenden Mischung aus Lagerfeuer, Feuerwerk und Dämonen.

Gefeiert am 23. Juni ist Nit de Foc am Vorabend der Fiesta von San Juan, eine beliebte Fiesta in ganz Spanien, aber besonders berühmt an der Mittelmeerküste. Es ist eine christliche Feier, die mit der Sommersonnenwende verbunden ist. Die Elemente des Feuers und des Wassers sind mit der Reinigung verbunden, während die Lagerfeuer nachgesagt wurde, die Stärke der Sonne zu erhöhen ... vielleicht erklärt diese Fest Mallorcas großartiges Wetter!

In Palma findet die Hauptvorstellung im Parc de la Mar vor der Kathedrale statt. Auf einer riesigen Bühne, tanzen Gruppen von Teufeln in zerlumpten Kleidern und beeindruckenden Hornmasken zu einen rhythmischen Trommelschlag. Die Teufel mischen sich auch unter die Zuschauer und machen sich ein Spaß draus Menschen zu erschrecken. Es ist ein richtiges Erlebnis.  

Die Teufel zünden Feuerwerke über die Massen. Die Luft wird von Funken und Rauch befüllt und Feuerwerkskörper knallen laut. Die Zuschauer schreien vor Schreck und ziehen sich eilig zurück. Aber genauso schnell ziehen die Teufel sich weiter zurück und das Publikum ist unfähig, dem Nervenkitzel zu wiederstehen und wollen so nah wie möglich an all dem Wahnsinn sein. In der Szene frägt man sich, ob es überhaupt irgendwelche Regelungen zu der Gesundheit und der Sicherheit gibt. In der Realität warten aber schon einige Feuerwehrmänner auf den Seitenlinien und das Fest ist eigentlich akribisch choreografiert, obwohl man es nicht denken würde. Es ist definitiv eines jener Festivals, die man sich in Deutschland nicht vorstellen kann. 

Post 8 la Nit de Foc Urheberquelle JaulaDeArdilla

Foto: JaulaDeArdilla | Quelle: flickr | Lizenz

Die Öffnungszeiten sind während der Wintersaison Dienstag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr und Samstag und Sonntag von 10 bis 14 Uhr. Im Sommer sind die Öffnungszeiten Dienstag bis Sonntag von 9:30 bis 20 Uhr.

Montags ist immer geschloßen und der Eintritt beträgt 3 Euro, inbegriffen ist auch ein Besuch im Museum.

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat und Sie auf der Suche nach mehr Tipps sind, haben wir etwas passendes für Sie. Klicken Sie hier und holen Sie sich Ihr kostenloses E-Book rund um Mallorca.

Oder blättern Sie doch mal hier durch unser hochwertes Coffee Table Buch